Gefahren bei Schönheitsoperationen, Risiken

Gefahren bei Schönheitsoperationen
Schönheitsoperationen bergen viele Gefahren, auch wenn diese meistens tot geschwiegen oder einfach nicht erwähnt werden. Es handelt sich bei Schönheitsoperationen und Schönheitskorrekturen um durchaus invasive medizinische chirurgische Eingriffe in den menschlichen Körper. Vielen wichtige Faktoren spielen eine Rolle: Wird ambulant oder stationär behandelt, wird unter Vollnarkose, im Dämmerschlaf, oder bei vollem Bewusstsein operiert, werden Beruhigungsmittel verabreicht, wird lokal anästhesiert, wie lange dauern Eingriff und Heilungsprozess?
Neben kurzfristigen Erscheinungen wie Schwellungen, Rötungen und Hämatomen, die die Gesellschaftsfähigkeit nach einem Eingriff um die sogenannte „Downtime“ hinauszögern, sind bereits zahlreiche anhaltende und schwere Komplikationen aufgetreten, die Entstellungen und eine Gefahr für das Leben nach sich ziehen: Abstoßungsreaktionen, Allergien, Infektionen, Lähmungen, Narbenbildung, Sensibilitätsstörungen? Sogar Todesfälle sind bekannt.
Daher lassen Sie Sich „unbedingt“ vor einer jeden Schönheitsoperation eingehend und aufs genaueste Beraten, vor allem nicht nur über das eventuelle Ergebnis einer Schönheitsoperation sondern auch über „alle eventuell Auftretenden Nebenwirkungungen und Risiken“.
Bei Deutschen, Schweizer und Österreichischen Ärzten werden Sie normalerweise wirklich gut und Eingehend Beraten, da diese Äarzte auch nach einer Schönheitsoperation immer für Sie da sind, für Fragen, Nachbehandlungen und während des Heilungsprozesses.

Kommentare

Gefahren bei Schönheitsoperationen, Risiken — 1 Kommentar

  1. Eine Schönheitsoperation soll auf jeden Fall eine bewußte Entscheidung sein, darum ist eine gute Beratung und Auklärung sehr wichtig. Es muss gesagt werden, dass eine Schönheitsoperatione kein „Kinderspiel“ ist und man sollte sich gut überlegen , ob man es wirklich machen will.